>>Liechtenstein als Startrampe für Innovation<<

Adrian Hasler – Regierungschef Liechtenstein

Impulse

LVC_2.0

Regulierungslabor

Seed X

Seed X

Innovations-Clubs

Business-Dinner

Investment-Academy

News & Media

Blockchaingesetz in den Medien

"Das Fürstentum Liechtenstein ist damit das erste Land in Europa, welches eine umfassende gesetzliche Regelung für Blockchain, Digital-Ledger-Technologie und Krypto-Token [...]

Zertifikatsstudiengang Digital Legal Officer – Universität Liechtenstein

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren auch die Finanzbranche massgeblich angetrieben und verändert. Diese "digitale (R)evolution" bringt Herausforderungen [...]

Bericht und Antrag zum «Blockchain-Gesetz» verabschiedet

Die Regierung hat am 7. Mai 2019 den Bericht und Antrag betreffend die Schaffung eines Gesetzes über Token und [...]

Gesetz für Blockchain – Impulse aus dem Fürstentum Liechtenstein

funk forum - Mit seinen Plänen rund um die Blockchain-Technologie hat das Fürstentum Liechtenstein weltweit für Aufsehen gesorgt. Im [...]

> Weitere News

Veranstaltungen

Erfolgsfaktor Innovation - Ideen sollen entstehen und wachsen können

Impuls Liechtenstein

Unternehmerische Initiativen stärken, Raum für Innovationen schaffen und neue Perspektiven ermöglichen.

> Mehr Dazu

Eine Kooperation der FMA und dem liechtensteinischen Verein FinTech

FinTech Konferenz Liechtenstein

Eine Kooperation der Finanzmarkaufsicht
Liechtenstein (FMA) und dem liechtensteinischen Verein “FinTech”.

> Mehr Dazu

Das Finance Forum Liechtenstein, die Dialog- und Imageplattform für die Finanzbranche

Finance Forum

Das Finance Forum Liechtenstein orientiert sich an
den Herausforderungen der internationalen Finanzindustrie.

> Mehr dazu

Quick Links

 
 
Die Regierung stellt Vorlagen für die Gründungsunterlagen sowie weitere Dokumente und Applikationen frei zur Verfügung. Sie übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Dokumente. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der Vorlagen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Im Zweifelsfall wird eine Rechtsberatung empfohlen. Die Benutzung der Dokumente ist nur gestattet, wenn diesem Haftungsausschluss zugestimmt wird.